DRINGEND GESUCHT
Unsere neuesten Gesuche:

sie sucht ihn - twin life rules

er sucht ihn - Blaise Zabini gesucht

Außerdem suchen wir DRINGEND unsere Ginny Weasly, Ron Weasly, Professor McGonagall, uvm und
Schüler
Helping Hands
26.09.2000 Hogwarts
Tagesprophet
Harry Potter
Newsticker Aktuell zum Thema – Harry Potter Forum der anderen Art:
Liebe/r Leser/in!
Danke, dass Du Dir die heutige Ausgabe des „Tagespropheten“ durchließt. Zunächst möchten wir Dir erklären um was es in dieser besonderen Ausgabe geht:

Das Forum beschäftigt sich mit den Geschehen nach dem Krieg mit Lord Voldemort. Genauer gesagt zwei Jahre danach. Dazu muss bedacht werden, dass die (bisher) bekannten Ehen und Kinder nicht existieren. Den Abschluss haben alle Schüler sehr gut gemeistert und es hat sie in unterschiedliche Richtungen verschlagen. Hermine zum Beispiel hatte einen Gegenzauber gefunden und die Erinnerungen ihrer Eltern zurückgeholt. Draco hat sich zu einer freundlichen, ja gar friedvollen Person entwickelt während Ginny aufgrund Harrys Kriegstrauma mit ihrer Beziehung zu kämpfen hat. Luna musste sich eingestehen, dass es die Schrumpfhörnigen Schnarchkackler nicht gibt und so zog es sie, wie viele andere, zurück nach Hogwarts um dort ihr Wissen weiter zu geben. Ron hat sich dazu entschlossen George nach dem Tod von Fred in dessen Laden zu unterstützen und McGonagall strebt ihren wohlverdienten Ruhestand an, nachdem sie einigen ihren ehemaligen Schülern ein paar Tropfen vom Alterungstrank verabreicht hatte, damit sie als Professor für das Rektoratsamt kandidieren können. Die Todesseer wollen Rache für Voldemort und planen ihren grausamen Angriff auf Hogwarts, während in der Direktion nicht mal geklärt wurde, wer die Leitung übernehmen wird. Viel hat sich verändert, doch das Schloss und sein Charme sind gleich geblieben. Aber bleibt er gleich oder werden die Todesser das Ruder rumreißen? Das allein liegt an DIR und dem Zusammenhalt der Gemeinschaft.

LINKS
News
Du bist im Urlaub und hast Angst, dass Du was verpasst? Kein Problem! Unser Adminteam hat seit Kurzem die Rubrik "Zusammenfassungen" eröffnet. Dort kannst Du wöchtenlich ganz entspannt nachlesen, was sich in den einzelnen Plays getan hat! Also genieße Deine freien Tage, ohne etwas zu verpassen! Hab Spaß, denn "Real Life" geht auch bei uns selbstverständlich vor. Immerhin ist der Sommer die beste Zeit des Jahres für Partys, Hochzeiten, Enstspannung oder gemütliche Grillabende! Außerdem regt frische Luft den Kreislauf an - und das Gehirn kann viel bessser arbeiten (und somit spannendere Plays kreieren) und man ist generell entspannter!
#1

Snake and Badger | Zwillingsbruder gesucht

in Sie sucht Ihn 14.08.2019 23:07
von Aphrodite Carrow • 13 Beiträge

Über den Sucher

•Name • Beruf/Fach• Haus
Aphrodite Carrow | Schülerin des Hauses Hufflepuff


•Avatar
Ginny Gardner


•Lebenslauf
Während es für die Einen eine Überraschung sein mochte, so war es für die Familie Carrow beinahe Stolz, den sie empfanden als sich herausstellte das es sich bei den jüngsten Kindern um Zwillinge handelte - wie auch schon einst bei ihrem Vater Amycus und seiner Schwester. Anthimos, der ältere der Beiden und Aphrodite, die den Posten des Nesthäkchens an diesem stürmischen Tag einnahm, ganz unter den wachsamen Augen der nun ältesten Tochter Hestia. Von Anfang an war es ein Leben, in dem die Kinder ihre Grenzen an der strenge ihrer Eltern kennenlernten und vertraut wurden mit ihrem ideologischen Weltbild. Angefangen bei gemeinsamem Hausunterricht und der Tatsache, dass sich die Geschwister eher miteinander beschäftigten als mit vielen anderen Kindern, von Reinblut-Freunden einmal ganz abgesehen. Die Zwillinge waren auf eine typische Art und Weise sehr verbunden und kaum zu trennen, auch wenn sich Aphrodite eindeutig als der Sonnenschein in dieser Beziehung hervortat. Selbst die dunkelsten Tage schienen ihre positive Ausstrahlung nicht stören zu können, auch nicht, als Anthimos während seines ersten magischen Erlebnisses ihr liebstes Stofftier anzündete und sie ihm ein Buch gegen den Kopf levitierte. Selbst dieses Erlebnis, welches ihnen den Stolz ihres Vaters brachte teilten die beiden wie das Herz und die Seele die sie nun einmal waren.

Der Tag, an dem die beiden endlich nach Hogwarts kamen sollte jedoch im Gegensatz zu dem Glauben, dies wäre der schönste erste Tag eines neuen Abenteuers in einer kleinen Katastrophe enden. Während der Zugfahrt waren die Zwillinge noch mehr als unzertrennlich gewesen, hatten ihre Fantasien über die kommenden Jahre gesponnen und gemeinsam ihre ersten Kontakte unter den anderen Erstklässlern geknüpft. Bei der Entscheidung, in welches Haus die Carrows jedoch eingeordnet werden sollte änderte sich einiges, denn während Anthimos ohne Zweifel und keine Sekunde nachdem der Hut seinen blonden Haarschopf berührt hatte nach Slytherin gekommen war, meinte es das Schicksal nicht gut mit Aphrodite. Bei ihr verweilte der Hut länger und noch heute redet sie nicht darüber, ob sie an der Entscheidung mitgewirkt hat oder was zwischen ihr und dem Hut passiert ist, doch letztendlich ordnete er sie dem Haus Hufflepuff zu. Zum Schock ihres Bruders, der sie am Tisch der Schlangen bereits siegessicher erwartet hatte, aber auch zu dem der zierlichen Blondine, die, wie sie sich erinnert, beinahe ohnmächtig geworden war. Die Dachse hatten sie mit einnehmender Herzlichkeit empfangen, doch die ersten Tage im Schloss waren von einer gewissen jungen Verzweiflung getrieben. Erst nach einer ganzen Woche, die für sie ein ganzes Jahr hätte sein können, redete Anthimos nicht mit ihr und ihre Beziehung kühlte sich rapide ab. In dem ersten Brief ihrer Mutter hatte man darüber sinniert, sie zu enterben und auch Hestia, die damals noch auf der Schule gewesen war schien ihre Schwester mit Ignoranz zu strafen.

Über die Jahre freundete sich Aphrodite jedoch nach und nach, aber nie voll und ganz mit ihrem neuen Status als Außenseiterin in der Familie an. Natürlich gewöhnten auch diese sich bis zu einem bestimmten Punkt an die gegebene Tatsache, doch ganz sollte es nie wieder so werden wie zuvor. Man ließ es sie spüren und auch die Zwillinge haben noch immer ein äußerst fragiles Band, welches von tiefer Liebe und der verbleibenden Verbundenheit gehalten wird. An einem Tag ist es wie früher, nur damit sie sich an anderen Tagen nicht einmal ansehen. Aphrodite fand Freunde in vielen Häusern, gewöhnte sich an das Getuschel und wurde im letzten Jahr zur Vertrauensschülerin ihres Hauses gemacht. Der Krieg, der für die Kinder deutlich präsent gewesen war steckt ihnen noch in den Knochen, auch wenn sie nicht so direkt beteiligt waren wie manch andere. Bei diesem Krieg konnten sowohl ihr Vater als auch ihre Tante der Inhaftierung in Azkaban nicht umgehen, auch wenn das den Rest der Familie trotz dieser dunklen Wolke über den Carrows nicht aufhält, sich auch den neuen dunklen Bestrebungen der gefallenen Todesser anzuschließen. Aber wozu hat man schließlich Kinder, die sich direkt im empfindlichsten Heiligtum der Zaubererwelt befinden, und eines, von dem man nichts böses erwartet?






Über den Gesuchten

•Name • Beruf/Fach• Haus
Anthimos Carrow | Schüler des Hauses Slytherin


•Avatar
Alexander Ludwig
[Freie Wahl mit Veto-Recht.]

•Beziehung zum Sucher
Anthimos ist der Zwillingsbruder von Aphrodite, der genau 13 Minuten älter ist. Ob du früher einmal etwas auf diese Kleinigkeit gegeben hast oder vielleicht noch immer gerne den älteren Bruder heraushängen lässt ist wohl ganz dir überlassen. Früher ist sowieso ein gutes Wort, denn da waren die Geschwister tatsächlich noch ganz und gar ein Herz und eine Seele. Unzertrennlich, wenn auch gerne mal in hitzige Diskussionen verwickelt - wie die Menschen es von Zwillingen meistens auch erwarten. Wäre da nicht dieser blöde Hut gewesen. Nun steckt einer bei den Schlangen und eine bei den Hufflepuffs, was einem Todesurteil der geschwisterlichen Zuneigung gleichkam. Oder auch nicht? Es ist und war immer ein Kampf, den man auf vielen Ebenen und in vielen Launen noch heute austrägt.

•Gemeinsame Geschichte
Vieles kann aus der Geschichte von Aphrodite entnommen werden. Wie genau diese Geschichte heute wirklich in ihren Feinheiten aussieht und ob die beiden aktuell auf aktuellem Kriegspfad stehen, der durch die involvierten Emotionen zu eskalieren droht oder ob sich Anthimos heimlich mit einem Dachs als Schwester abfindet? Das können wir zusammen planen.


•Probepost?
[x] Ja, ein alter Reicht


•Dein Wunsch?
Wenn ihr bis hierhin gekommen seid, dann hoffe ich, dass ich zumindest ein Fünkchen Interesse geweckt habe. Ich freue mich darüber, wenn wir zusammen eine interessante Geschichte schreiben, deren Details noch offen für ganz eigene Ideen sind!


nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Lily J. Potter
Besucherzähler
Heute waren 4 Gäste , gestern 5 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 358 Themen und 2920 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 26 Benutzer (04.07.2019 19:05).